Datenschutz

Ansprechpartner:

Datenschutz ist uns wichtig! So vermeide ich die Verwendung von 3rd Party Elementen (z.B. Werbung von Google oder Amazon) um zu verhindern, dass meine Anwender von diesen getrackt werden können.

​

Nicht desto trotz ist es teilweise aus organisatorischen, juristischen oder technischen Gründen notwendig, Daten zu speichern.

​

Cookies:

Bei allen Applikationen, bei denen auch eine Session aufgebaut wird, vergibt die Web-Applikation ein Cookie um darin die Session-Daten zu sichern. So kann der Anwender im Rahmen seiner Anmeldung wiedererkannt werden. Diese Cookies kann der Anwender selbst in seinem Browser jederzeit löschen - jedoch ist dann bei der nächsten Nutzung erneut eine Anmeldung notwendig.

​

Im Rahmen meines Gewerbes muss ich gewisse Daten speichern. So werden Daten von (potentiellen) Kunden gespeichert und dürfen auch vor Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Fristen nicht gelöscht werden. Nach Ablauf der Fristen können die Daten aber auf Anforderung gelöscht werden (bzw. werden von mir nach gewissen Fristen auch direkt gelöscht).  Typische Fristen sind hier: Angenommene Angebote müssen 6 Jahre gespeichert werden, Rechnungen 10 Jahre. Nach Ablauf von 10 Jahren werden Daten gelöscht.

​

Speicherorte der Daten

Daten werden auf Firmensystemen gespeichert, die sowohl im Firmennetz als auch im Internet zu finden sind. Dezentrale Backups werden verschlüsselt bei einem Anbieter abgelegt. Ich behalte mir vor, die Speicherorte jederzeit zu ändern (z.B. Nutzung von üblichen Hosting Angeboten statt dem Betreiben einer eigenen Infrastruktur.)

​

Weitergabe der Daten

Die Daten werden nur im Rahmen der organisatorisch notwendigen Aktionen oder der gesetzlichen Vorgaben vorgenommen. (Weitergabe z.B. an Steuerberater / DATEV, an das Finanzamt, an Strafverfolgungsbehörden (je nach geforderten Informationen nur mit Gerichtsbeschluss), …

​

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anforderungen an den oben angegebenen Ansprechpartner.